Faktencheck zum Bürgerentscheid III

Die BI behauptet, dass der Gemeinderat sich nicht mit den Energiekosten beschäftigt hat und mit Ihrem Konzept 85% der Energiekosten (entspricht laut Behauptung der BI ca. 40.000 € p.a.) möglich sind. Auch die Freien Wähler behaupten dies und wollen eine energetische Sanierung der Fassade.

Fakten:

Laut Energiebericht 2014 der Stadt Bad Schussenried wurden in der Sporthalle im Jahr 2014 175.199 kwh für Wärme verbraucht. Laut Energiebericht entsprich dies Kosten von 13.542,88 Euro. Für Strom wurden 21.591 kwh verbraucht. Dies entspricht 5.501,39 Euro.

Laut Gutachten durch das Büro Ulmer können durch die geplante Sanierung des Gemeinderats und den Austausch der Lüftungsanlage 90% der thermischen Energiekosten eingespart werden. Dies bedeutet, dass die sanierte Halle ohne Sanierung der Außenfassade noch Kosten für Wärme von unter 5.000 € haben wird.

Laut Planungskosten durch Architekt Seibert würde eine energetische Sanierung der Außenfassade über 300.000 € Kosten.  (Dämmung ca. 42.000 € und Verkleidung ca. 266.000 €)

Wirtschaftlich ist eine energetische Sanierung der Fassade nicht darstellbar.

#AlternativeFakten
#Unterlagen lesen

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s