Faktencheck zum Bürgerentscheid I

Die Freien Wähler schreiben:

In dem ersten, bereits beschlossenen Bauabschnitt für geschätzte 2,3 Mio. € sind nicht enthalten: Sanierung der Duschen, Toiletten und Umkleiden, Sanierung des fast 40 Jahre alten Flachdaches und energetische Fassadensanierung um nur einige wenige Punkte aufzuführen. Auch die Umsetzung nur dieses ersten Teilabschnitts wäre ohne Kreditaufnahme nicht möglich.

Faktencheck:

  • Das Flachdach ist dicht und muss nicht saniert werden. Dies hat sowohl der Planer wie auch das Stadtbauamt bestätigt. Die aufgezeigten Schäden werden durch Vandalismus verursacht und im laufenden Betrieg regelmäßig repariert. Das Dach wurde zuletzt 1999 für 180.000 DM saniert und abgedichtet. Es besteht kein Handlungsbedarf
  • Finanzierung: Der Gemeinderat hat beschlossen die Einnahmen aus dem Verkauf der Klinik am Wald für das Projekt zu nutzen. Die Zahlung mit dem Investor wurde für 2018 vereinbart. Auf Grund der Verschiebung der Sanierung ist kein Kredit notwendig!
  • Duschen und Umkleiden werden regelmäßig instand gehalten. Verkalkte Armaturen und defekte Sanitäranlagen werden regelmäßig ausgetauscht.
  • Energetische Fassadensanierung: Es wurde geprüft ob eine energetische Sanierung der Fassade und des Dachs sinnvoll ist. Die Kosten stehen in keinem Verhältnis zu den möglichen Einsparungen. Mehr dazu beim nächsten Faktencheck zum Thema Energiekosten

#AlternatvieFakten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s